Hoch hinaus 

Hochdruck mit Linolschnitt

Erst spät in ihrem Leben, mit Anfang 50, entscheidet sich Käthe Kollwitz mit einer Hochdrucktechnik, dem Holzschnitt, zu arbeiten. Es entstehen eindrucksvolle Werke, die sich vor allem mit den Folgen des Ersten Weltkriegs befassen. Die Schüler*innen arbeiten mit dem nachgiebigeren Material Linol, um den Hochdruck zu erproben. Die Arbeit mit den Linolschnittwerkzeugen bedarf ein wenig Übung und ist technisch anspruchsvoll. Zudem muss das zu druckende Motiv freihändig vorab auf die Linolplatten aufgebracht werden, daher eignet sich der Workshop eher für künstlerisch erfahrene Schüler*innen. Die Drucke werden von den Schüler*inne selbst mit Handwalzen abgenommen und können sowohl ein- aber auch mehrfarbig sein.

Dauer: 120 Minuten
Teilnehmer*innenzahl: max. 15
Alter: ab 9. Klasse
Kosten: 90,-€, Begleitpersonen erhalten freien Eintritt

Kontakt und buchung

Sind Sie interessiert? Denn treten Sie mit uns in Kontakt! Die Kunstvermittler*innen im Käthe Kollwitz Museum Köln informieren und beraten Sie gern.

Kontakt
Kerstin Schubert, Anne Halbey
+49 (0)221 / 227-2899
museum@kollwitz.de

Adresse

Käthe Kollwitz Museum Köln

Neumarkt 18-24 / Neumarkt Passage

50667 Köln

+49 (0)221 227 2899

+49 (0)221 227 2602

Öffnungszeiten

Di bis So

11 - 18 Uhr

Feiertage

11 - 18 Uhr

Erster Do im Monat

11 - 20 Uhr

Montags

geschlossen

Herzlich willkommen!

Es gilt die 2G-Regel für den Museumsbesuch, für unsere Führungen und Veranstaltungen und für den Besuch des Museumsshops.

Weiterhin ist die Maskenpflicht für die Dauer Ihres Aufenthalts im Museum verbindlich.

mehr dazu

zur Karte